Der Waginger See und sein Umland

Mit dem Fahrrad am Waginger See

Am Waginger See ist natürlich allem voran der Spaß rund ums Wasser angesagt. Neben vielen Badeplätzen, teilweise auch etwas versteckt und damit ideal für einen ungestörten Strandtag, lässt sich der See hervorragend mit Kanu-, Schlauchboot, Ruder- oder Segelboot befahren. Für ambitionierte Surfer ist der Wind meist etwas zu schwach, für Anfänger aber durch aus zu empfehlen. Neben den Aktivitäten im Wasser kann man die Gegend aufgrund des ausgezeichneten Radwegenetzes auch mit dem Fahrrad erkunden. Der Seerundweg ist komplett ausgebaut, aber auch der Chiemsee-Wagingersee Radweg oder der Mozartradweg sind interessante Routen.


Was rund um den See noch geboten ist

Für Freunde der bayrischen Küche ist der Waginer See beinahe schon das gelobte Land. Der See beschert ein reichhaltiges Angebot einheimischer Fischspezialitäten, aber auch klassische Gerichte wie Schweinshaxe, Surbraten oder Rahmschwammerl kommen in den zahlreichen Gasthöfen und Restaurants auf den Tisch.

 

Viele Gäste kommen nicht zuletzt aufgrund der Gastfreundschaft und der bayrischen Lebensart immer wieder an den Waginger See, um dort die erholsamsten Wochen des Jahres zu verbringen. Dazu gehören Festlichkeiten wie Trachten- und Musikfeste, Veranstaltungen wie Konzerte und Theateraufführungen oder einfach gemütliche Grillabende bei Weißbier und lauer Sommerluft.

 

Tipps für Ausflugsziele rund um den Waginger See

Ausflug nach...Enfernung vom WagingWebseite

Salzburg

ca. 30km

www.salzburg.com

Königssee

ca. 50km

www.koenigssee.com

Obersalzberg

ca. 50km

www.obersalzberg.de

Ruhpolding

ca. 25km

www.ruhpolding.de

Bad Reichenhall

ca. 30km

www.bad-reichenhall.de